Sabine Waffender

Biografie

  • 1960 geboren in Stuttgart
  • 1979 bis 1983 Schauspielakademie Zürich
  • Filme für ZDF, ARTE, HR, SWR, Channel 4 London, HDK Berlin, Filmakademie Ludwigsburg
  • 1983 - 2009 Theaterengagements (als Sabine Weber) in Zürich, Konstanz, Neuss, Coburg, Gelsenkirchen, Wiesbaden und Düsseldorf
  • 1993 Tourneetheater Unterwegs München
  • zwischen 1992 und 1995 immer wieder Aufenthalt in Paris, Mitarbeit bei der freien Theatergruppe
    „Les Charbonniers“
  • Tätigkeit als Sprecherin für Hörfunk, Fernsehen, Audiokunst, Hörbücher, eigene Lesungen
  • 1996 - 2015 Mitarbeit bei Dokumentarfilmen, Regie: M. Waffender _ „Lieder der Maori“ARTE, „Music City San Francisco“ARTE, „University Of The Waves“, Porträt des neuseeländischen Komponisten John Cousins
  • seit 2005 Theaterpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen_Konzeption und Regie für Kinderkonzerte des Staatstheaters Mainz mit Musikern des philharmonischen Staatsorchesters
  • seit 2007 „SprechKunstPräsentation“, körper- und stimmorientierte Einzel-Coachings und Workshops „Meine Stimme wirkt“
  • seit 2010 „Zeit für Dich“, Kurse für Frauen, die an ihrem Atem, der eigenen Wahrnehmung und dem Körper arbeiten wollen
  • seit 2013 „SinnesBildung“, Integratives Schulprojekt vom achtsamen Körper zum darstellenden Spiel
  • seit 2015 „Frauen.Liebe.Leben..." , ein Crossover Programm zu Robert Schumanns Liederzyklus Frauenliebe und Leben
  • seit 2017 Gast am „Salontheater“ Taunusstein

Sprachen und Auslandsaufenthalte

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch Dialekt: Schwäbisch
  • mehrmonatige Reisen nach Nordamerika, Asien, Afrika und Neuseeland
  • lebt mit ihrem Mann Manfred Waffender und drei Kindern in Rheinhessen

Fortbildungen

  • Angelika Wild-Regel, MBSR | Tibet Haus Frankfurt
  • Daniel Rechtschaffen, Jon Kabat-Zinn, „Die achtsame Schule“ | Arbor Seminar Freiburg
  • Sivananda Yoga Certificate | Kerala, Indien.
  • QiGong | Bernd Kratz, Wiesbaden

 
 
       
Foto von Sabine Waffender.